LC Solbad Ravensberg

Ganz oben auf dem Globus

Nordkapradler erreichen nach 3200 Kilometern ihr Ziel und werben um Spenden Aus dem Westfalen-Blatt v. Gunnar Feicht Nordcup

Markus Pape siegt in Lechtingen

Nach dem Aufgalopp in Isselhorst ging es am Folgetag in Lechtingen über 30 Kilometer um Punkte für den Westdeutscher Speedskating Cup WSC. Bei erneut nassen Straßen und Gegenwind auf einigen Passagen machte Papes Team...

Isselhorster Nacht

Isselhorst (wot). Pfeiffer und Männersieger Elias Sansar (29:05 Min.) dominierten ein Rennen, das 594 Nachtschwärmer mit einem Gänsehaut-Finale durch das Zuschauerspalier in der stimmungsvollen Lauf-Arena auf der Haller Straße beendeten.

Vizemeister mit dem Stab

Borgholzhausen (cwk/HK). Nachdem 3000-m-Läuferin Carla Habighorst erkältungsbedingt hatte absagen müssen, war Aaron Thieß (U 18) der einzige Starter vom LC Solbad bei den Jugend-Westfalenmeisterschaften in Hagen. Den größten Erfolg erreichte er in seiner Paradedisziplin...

Großer Sprung dank Hegenbarth

Borgholzhausen (helm). 75 Einzelstarter erreichten im Tecklenburger Land das Ziel, gleich drei Solbader schafften den Sprung unter die Top 20. Allen voran Amadeus Hegenbarth: Trotz großer Hitze lieferte der 22-Jährige auf der Kurzdistanz (1...

Markus Pape gewinnt mit Streckenrekord

Markus Pape, Speedskater des LC Solbad Ravensberg hat den 18. Rhein Ruhr Inline Marathon in Duisburg gewonnen. In 1:08:39 stellte er zusätzlich einen neuen Streckenrekord auf und verbesserte die bisherige Bestzeit von Pascal Ramali...

Pech für den LC in Harsewinkel

Haller Kreisblatt v. 13.06.2017 Harsewinkel/Borgholzhausen (wot/pik). Zwei Profis und ein Ehepaar haben am Sonntag dem Harsewinkeler Triathlon ihren Stempel aufgedrückt. Während Alexander Schilling aus Köln in 3:45:46 Stunden und Katja Konschak (4:10:14 Stunden) aus...

Strothmann deutlich schneller als im Vorjahr

Haller Kreisblatt v. 13.06.2017 Bor­g­holz­hau­sen (cwk). Beim Oelder Ci­ty­lauf über 10 km er­reich­te ein Se­nio­ren­trio vom LC Solbad mit 1:54:14 Std. den 3. Platz der Mann­schafts­wer­tung. In aus­ge­zeich­ne­ter Form prä­sen­tier­te sich vor allem Dirk...